09.08.12 10:00 Alter der Meldung: 8 Jahre

Gerbavsits begrüßt BEGAS-Prüfung durch Bundesrechnungshof

Von: Mag. Gerhard Altmann

Wichtiger Schritt zu mehr Transparenz

Verschmelzung von BEGAS und BEWAG / Alois Ecker neuer Bewag Vorstand

BEWAG Vorstandssprecher Michael Gerbavsits begrüßt den Beschluss der Burgenländischen Landesregierung, die BEGAS durch den Bundesrechnungshof prüfen zu lassen. Gerbavsits: „Dieser Beschluss ist ein weiterer wichtiger und richtiger Schritt in Richtung Transparenz. Wir sind an der vollkommenen Aufklärung der Vorgänge in der Vergangenheit interessiert. Wir wollen mit dem neuen Unternehmen ,Energie Burgenland’ ohne Altlasten erfolgreich in die Zukunft starten.“

Deswegen garantiere er, dass man eng mit der Prüfungsbehörde kooperieren und alle Unterlagen zur Verfügung stellen werde.