24.09.18 16:22 Alter der Meldung: 76 Tage

Biomassekraftwerk verkauft

Von: Hannelore Halwax

Das Biomassekraftwerk Heiligenkreuz wird mit 1. Oktober übergeben – die MitarbeiterInnen werden übernommen.

Copyright: Maria Hollunder

Ing. Wolfgang Trimmel, MSc, Geschäftsführer der Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG

Die Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG verkauft das Biomassekraftwerk in Heiligenkreuz an die Salzburger BHKW 1 Beteiligungs GmbH. Der Übergabestichtag des Kraftwerkes ist der 1. Oktober.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden bereits über den anstehenden Verkauf informiert. Uns war und ist es besonders wichtig, dass wir vereinbaren konnten, dass alle unsere jetzigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch übernommen werden“, sagte Wolfgang Trimmel, Geschäftsführer der Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG.

Die Salzburger Gesellschaft will das Biomassekraftwerk zur Versorgung ihrer geplanten Hightech-Pflanzenanlage zur Produktion pharmazeutischer Kräuter nutzen.

Von der Energie Burgenland Biomasse GmbH & Co KG wird das Biomassekraftwerk seit 2006 betrieben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.