11.10.12 08:00 Alter der Meldung: 8 Jahre

300 Tonnen-Schwertransport trifft in Zurndorf ein

Zweiter 380/110-kV-Großtransformator von Austrian Power Grid AG (APG) im Umspannwerk Zurndorf angeliefert

2. Trafo Umspannwerk Zurndorf

Das 380/110/30-kV-Umspannwerk Zurndorf wird derzeit von Austrian Power Grid AG, Netz Burgenland Strom GmbH  und Energie Burgenland Windkraft GmbH als Übergabeknoten für die Einspeisung von Windenergie in das übergeordnete 380-kV-Netz errichtet.
Am 06. Oktober wurde bereits der zweite neue 380-kV-Großtransformator in das APG-Umspannwerk Zurndorf geliefert. Dieser und der bereits Mitte September angelieferte Trafo ermöglichen nach ihrer Inbetriebnahme  die Einspeisung von Windenergie mit einer  Leistung von 600 Megawatt in das übergeordnete 380-kV-Netz der APG.
Die Inbetriebnahme der beiden Trafos ist für Anfang Dezember geplant.  Mitarbeiter von Austrian Power Grid und Netz Burgenland Strom arbeiten derzeit mit großem Einsatz an der Einhaltung dieser Inbetriebnahmetermine.

Im ersten Halbjahr 2014 wird mit der bis dahin geplanten Inbetriebnahme eines dritten Großtransformators die Einspeisung von Windenergie auf eine maximale Gesamtleistung von 900 Megawatt im Umspannwerk Zurndorf erhöht.