Videos

Schauen Sie was los ist

Energie Burgenland

 

Im Beisein zahlreicher Prominenz aus Politik und Wirtschaft wurde am 1. Oktober das lang gehütete Geheimnis gelüftet, der Name des neuen burgenländischen Energieversorgers:  Energie Burgenland heißt das neue, schlagkräftige Unternehmen das aus dem Zusammenschluss von BEWAG und BEGAS entstanden ist.  

Das neue Logo besteht aus dem Schriftzug „Energie Burgenland“ sowie einem großen „B“, das für das Wort „Burgenland“ und die Regionalität steht. In dem „B“ leuchtet ein kleines „e“ – die „Energie“. Die rot-gelb-orange „Energiefläche“, mit der das „B“ gefüllt ist, soll  gemeinsam mit dem leuchtenden „e“ Dynamik und Energie vermitteln. 

Apropos Ökostrom. Im Bereich der Windstrom-Produktion nimmt Energie Burgenland auch national die Vorreiterrolle ein. Und auch künftig wird verstärkt in den Ausbau der Windenergie investiert.

Energie Burgenland setzt neue Standards – auch beim Kundenservice. Egal ob Strom oder Gas, durch den Zusammenschluss gibt es in Zukunft für den Kunden einen einzigen Ansprechpartner – und das in acht Kundencentern in ganz Burgenland.

Werden Sie zum Energie-Gewinner und kommen Sie in eines der acht Energie Burgenland Kundencenter. Geben Sie dort Ihre Energie-Gewinner Karte ab. Als kleines Dankeschön erhalten Sie eine Dynamo-Taschenlampe. Alle abgegebenen Energie-Gewinner-Karten nehmen automatisch auch am Energie Burgenland Gewinnspiel teil. Verlost wird ein Elektrofahrrad im Wert von 2.000 Euro. 

 


Tags: Energie Burgenland, BEWAG, BEGAS, Energie-Gewinner, Gewinnspiel, Elektrofahrrad, Logo, Regionalität, Windenergie, Service, Kunde, Kundencenter