Windradflügel ReUse Challenge

Mach mit bei unserer Ideenchallenge für Windradbegeisterte.

Windradflügel

Wir suchen nachhaltige Ideen, echte Erfinder und besonders innovative Lösungen für eine spannende Energiefrage der Zukunft. 

Deine Idee ist gefragt: Verhilf Windradflügeln zu einem zweiten Leben in Österreich!

Energie Burgenland wird in den nächsten fünf Jahren rund 233 Millionen Euro in den Windkraftausbau investieren und ein paar bestehende Windparks

„repowern“.

Repowern

Das bedeutet auch: Einige Windkraftanlagen haben ihr Lebensende erreicht und können nicht weiter eingesetzt werden. Bei solchen Altanlagen wird der Stahl aus dem Windradturm eingeschmolzen und weiterverwendet. Bei Windradflügeln ist das nicht so einfach: Sie bestehen aus extrem robustem, wertvollem Material. Trotzdem – oder gerade deshalb – möchten wir sie gerne „re-usen“. Hier kommst du mit deiner Idee ins Spiel. Wir suchen die besten, kreativsten, innovativsten, nachhaltigsten Ideen, Konzepte und Entwürfe für die Frage aller Fragen in unserer ReUse Challenge:

Wie können wir ausgediente Windradflügel weiterverwenden?

30 Flügel aus dem Windpark Gols stehen ab Herbst 2020 bereit.

Wissenswertes zur Windradflügel ReUse Challenge

  • Du hast gleich eine Idee im Kopf? >> hier klicken <<

    Du hast gleich eine Idee im Kopf?

    Wir setzen der Fantasie keine Grenzen! Eingereicht werden können grobe Ideen, Skizzen, aber auch schon konkrete Projekte. Mindestanforderung ist eine textliche Beschreibung, eine Skizze deines Vorschlags und die Berücksichtigung des Prinzips der Nachhaltigkeit.

  • Wer darf eine Idee einsenden? >> hier klicken <<

    Wer darf eine Idee einsenden?

    Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen (in Teams oder einzeln), die in Österreich wohnhaft sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben sowie Organisationen und Unternehmen mit Firmensitz in Österreich.

  • Was passiert mit den Ideen? >> hier klicken <<

    Was passiert mit den Ideen?

    Die eingereichten Ideen werden von einer Projektjury der Energie Burgenland beurteilt, zur Vorauswahl gereiht und Gewinner ausgewählt.

    Findet unsere Expertenjury die Idee gut, gibt es nach der ReUse Challenge folgende Möglichkeiten:

    • Energie Burgenland beschließt, deine Idee umzusetzen,
    • wir machen gemeinsame Sache und bilden ein Team mit dir und unseren Experten oder
    • du erhältst einen Flügel oder ein Flügelstück zur privaten Realisierung deiner Idee. Das muss nicht einmal auf Grund und Boden der Energie Burgenland passieren. 
  • Gibt es etwas zu gewinnen? >> hier klicken <<

    Gibt es etwas zu gewinnen?

    Aber klar!

    • 1. Platz: 1 E-Bike
    • 2. Platz: 1 Monat E-Auto
    • 3. Platz: „Reconnecting Nature“ Tageseintritt St. Martins Therme + Safari im Nationalpark 
    • 4.-10. Platz: Sonderführung hinter die Kulissen der Windenergie mit Windradbesteigung
  • So geht’s! >> hier klicken <<

    So geht’s!

    • Idee mit diesem Formular bis 27.7.2020 einreichen.
    • Die Experten-Jury der Energie Burgenland tagt Anfang September und wählt die 10 besten Ideen mit dem meisten Potenzial.
    • Ideen werden entweder von Energie Burgenland, in Projektteams gemeinsam mit den Ideengebern realisiert oder Anlagenteile für die beste Idee zur Verfügung gestellt. (Die Umsetzung ist nicht Teil der ReUse Challenge.) 

    Alle Details zur Einreichung und den Teilnahmebedingungen findest du HIER

  • Der Zeitplan >> hier klicken <<

    Der Zeitplan

    Start 27.4.2020
    Ende 27.7.2020
    interne Vorprüfung
    bis 20.8.2020
    Jury-Tag
    31.08.2020
    Gewinner Prämierung
    Mitte Oktober 2020
  • Alles über die Windradflügel >> hier klicken <<

    Alles über die Windradflügel

    Die extreme Robustheit des Materials – glasfaserverstärkter Kunststoff – ist der große Vorteil der Windradflügel. Es hält allem Wind und Wetter stand.

    • 30 - 31 m Länge
    • 57 - 60 m² Flügelfläche
    • 3780 – 3880 kg Flügelmasse 
    • 1,6 m Durchmesser an der dicksten Stelle 
    • 2,8 m größte Blatttiefe
    • Inbetriebnahme 2003

    Die Flügel sind mit einer Erosionsschutzfolie an der Vorderkante ausgerüstet und haben Versteifungsholme im Inneren.

    undefinedTechnischen Daten und Skizze downloaden (PDF 9,4 MB)

    Hier geht's zum Einreich Formular

Noch Fragen?

Vielleicht wurden deine Fragen schon in den undefinedFAQs und Teilnahmebedingungen beantwortet.

Hast du weitere Fragen, melde dich bei: 

 

Jetzt deine Idee zur Windradflügel ReUse Challenge einreichen Jetzt deine Idee zur Windradflügel ReUse Challenge einreichen