Kurzportrait

Wärme und Strom aus Biomasse.

Kurzportrait

Ökoenergie und Fernwärme gehen Hand in Hand miteinander. Als Vorreiter im Bereich der ökologischer Strom und Wärmeproduktion errichtete die Energie Burgenland Fernwärme bereits 1999 das erste Heizwerk. 

Nachhaltigkeit durch Biomasse

Während andere Energieversorgungsunternehmen auf Öl- und Gaseinsatz gesetzt haben, setzte die Energie Burgenland Fernwärme schon von Anfang an Nachhaltigkeit in der Energieversorgung und produzierte die Wärme auf Basis der Biomasse.

Die Energie Burgenland Fernwärme leistet einen wesentlichen Beitrag zur Stromautarkie des Burgenlandes, rund zwanzig Prozent des Strombedarfes des Burgenlandes wird in den Biomasse Kraftwerken (KWK´s) der Energie Burgenland Fernwärmeerzeugt.

Eigentumsverhältnis

Die Energie Burgenland Fernwärme ist eine 100% Tochtergesellschaft der Energie Burgenland AG.