31.01.18 15:20 Alter der Meldung: 111 Tage

Wechsel im Aufsichtsrat

Christina Krumböck folgt auf Eveline Steinberger-Kern.

Mag. Christina Krumböck

In der heutigen außerordentlichen Hauptversammlung der Energie Burgenland AG wurde Mag. Christina Krumböck als Aufsichtsrätin der Energie Burgenland bestellt. Sie übernimmt das Mandat des bisherigen Aufsichtsratsmitglieds Mag. Dr. Eveline Steinberger-Kern, die ihr Mandat am 20. Jänner zurückgelegt hat.

Mag. Christina Krumböck, Juristin mit dem Fachschwerpunkt „Unternehmensrecht“, ist seit 2009 als Verwaltungsjuristin im Amt der Burgenländischen Landesregierung beschäftigt. Seit 1.1.2015 leitet sie das Büro von Landeshauptmann Hans Niessl.

Der Aufsichtsrat der Energie Burgenland

Vorsitzender: GF Mag. Hans Peter Rucker

Vorsitzender-Stellvertreter: VDir. Mag. Stefan Szyszkowitz, MBA

Aufsichtsratsmitglieder
• GF Mag. Robert Grüneis
• Mag. Christina Krumböck
• Dir. KR Mag. Thomas Lehner
• VDir. DI Franz Mittermayer
• Präs. Ing. Peter Nemeth
• GF Ing. Reinhard Poglitsch, MBA
• Mag. Monika Stiglitz

Vom Betriebsrat delegiert
• ZBRV Hartwig Roth
• ZBRV-Stv. Franz Polzer
• BR Adalbert Feichtinger
• BR Franz Karner
• BR Bernd Weiss