19.07.17 08:54 Alter der Meldung: 183 Tage

Schnuppermonat

Von: Hannelore Halwax

Sommerzeit ist Ferienzeit – Schnuppermonat in die Welt der Energie. Energie Burgenland bietet im heurigen Sommer 100 Praktikumsplätze.

Schnuppermonat in die Welt der Energie.

Ferialjobs bei Energie Burgenland: 100 Mädchen und Burschen können in diesem Sommer beim Energiedienstleister Praxisluft schnuppern.

Im Bereich der Jugendförderung investiert Energie Burgenland nicht nur in ein facettenreiches Aus- und Weiterbildungsangebot für Lehrlinge. Schon seit Jahren bietet die Energie Burgenland jungen Menschen in den Sommermonaten auch die Möglichkeit eines Praktikums an. Heuer werden 100 junge Burgenländer ihre ersten beruflichen Erfahrungen im Unternehmen sammeln.

„Die Energiebranche hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Es gibt in diesem Bereich so viele interessante und individuelle Jobs, sodass das Interesse an Praktikumsplätzen bei uns extrem steigt“, erklärt Beate Pauer-Zinggl, die Personalchefin der Energie Burgenland. Von Juli bis August haben unsere Ferialpraktikanten an allen Standorten des Unternehmens die Möglichkeit einen Einblick in die Welt der Energie zu bekommen. „Netztechnik, Windkraft, Biomasse, Vertrieb, Kundencenter und vieles mehr – junge Leute können bei uns in die unterschiedlichsten Bereiche der Arbeitswelt eines Energiedienstleisters schnuppern“, betont Pauer-Zinggl.

Gesellschaftlicher Auftrag
Als einer der größten Arbeitgeber im Land sieht Energie Burgenland die Ausbildung von Jugendlichen als gesellschaftlichen Auftrag: „Diese Verantwortung nehmen wir ernst. Deshalb werden wir auch in Zukunft der Jugend Chancen im Energiesektor bieten“, sagt Pauer-Zinggl.

Rechtzeitig bewerben
Die Nachfrage nach Praktikumsstellen bei Energie Burgenland ist groß. Wer sich für ein Ferialpraktikum für den Sommer 2018 interessiert, kann sich daher schon  ab September unter www.energieburgenland.at/unternehmen/karriere/praktikum bewerben.