17.08.17 09:17 Alter der Meldung: 40 Tage

„Miliz Gütesiegel“

Von: Hannelore Halwax

Als burgenländischer Leitbetrieb und einer der größten Arbeitgeber leistet Energie Burgenland auch einen wichtigen Beitrag für das Burgenland und dessen Sicherheit. Für ihr Engagement wurde das Unternehmen nun mit dem „Miliz Gütesiegel“ ausgezeichnet.

„Miliz Gütesiegel“ für Energie Burgenland

Bundesminister Hans Peter Doskozil übergab die Auszeichnung an Vorstandsvorsitzenden Michael Gerbavsits und Personalchefin Beate Pauer-Zinggl.

Für eine leistungsstarke Miliz braucht es nicht nur Menschen, die sich in der Miliz engagieren und dafür an Einsätzen und Ausbildungen teilnehmen. Es braucht auch Unternehmen und Führungskräfte, die dies verstehen und unterstützen. Freistellungen und Verständnis für die Leistungen von Milizsoldatinnen und Milizsoldaten sind keine Selbstverständlichkeit. Aber ein Beitrag für Österreichs Sicherheit, der immer wichtiger wird.

„Das Österreichische Bundesheer und die Energie Burgenland verbindet schon seit Jahren eine enge Partnerschaft. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit einen Beitrag für die Sicherheit im Land und in unserer Region zu leisten, daher unterstützen wir das Milizsystem und die Miliz. Wir sind stolz, dabei zu sein“, betont Vorstandsvorsitzender Michael Gerbavsits.