17.02.17 09:27 Alter der Meldung: 304 Tage

Gemeinsam helfen

Von: Hannelore Halwax

Die Mitarbeiter der Energie Burgenland haben mit Unterstützung von renommierten burgenländischen Winzern Euro 3.000,- an karitative Einrichtungen gespendet.

Spendenübergabe an das Kinderdorf Pöttsching.

Foto: Christian Fischer (Verrechnungssysteme Energie Burgenland), Michael Gerbavsits (Vorstandsvorsitzender Energie Burgenland), Angela Hartl (Leiterin Kinderdorf Pöttsching), Alois Ecker (Vorstandsdirektor Energie Burgenland), Anton Gartner (Leiter Informationstechnik Energie Burgenland)

Traditionell stimmten sich auch die Mitarbeiter der Energie Burgenland bei Ihrer gemeinsamen Weihnachtsfeier auf die ruhige und besinnliche Zeit ein, in der verstärkt an sozial schwächer gestellte Menschen gedacht wird und an jene Personen, die aus gesundheitlichen Gründen auf Unterstützung angewiesen sind.

Aus diesem Grund organisierten die Mitarbeiter der Energie Burgenland bereits zum 2. Mal eine Benefiz-Weinbar. Dort konnten, dank der Unterstützung von renommierten burgenländischen Winzern, zahlreiche erlesene Tropfen präsentiert und gegen eine Spende für den guten Zweck verkostet werden. Die Spenden von Euro 3.000,- wurden nun an folgende Einrichtungen übergeben:

• Kinderdorf Pöttsching
• Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg in Kotezicken
• Phönixhof in Forchtenstein