27.04.17 10:47 Alter der Meldung: 360 Tage

Ein Blick in die Welt der Energie Burgenland

Von: Hannelore Halwax

Künftige Lehrer informieren sich im Rahmen des Wahlfachs „Berufsorientierung“ umfassend zum Thema Energie.

Ein Blick in die Welt der Energie Burgenland

v.l.n.r.: Alexander Pultz (Energie Burgenland) und Ronald Popovits mit den Studenten der PH Burgenland

Studenten der Pädagogischen Hochschule haben die Energie Burgenland besucht und einen Blick hinter die Kulissen der Energiewirtschaft gemacht. Im Rahmen des Wahlfachs „Berufsorientierung“ konnten sie in die Arbeitswelt des Energiedienstleisters eintauchen und erhielten spannende Informationen über die Tätigkeit des Ökostrom-Vorreiters. Vor allem das Thema „Windenergie“ stand im Zentrum des Interesses. Nach einer Unternehmenspräsentation und direktem Informationsaustausch mit Mitarbeitern der Energie Burgenland über ihren Joballtag und ihren beruflichen Werdegang stand ein Besuch der Netzleitstelle, dem Herzstück der burgenländischen Energieversorgung, auf dem Programm. Zum Abschluss wurden auch die Bereiche Photovoltaik und E-Mobilität vorgestellt, Elektroautos und die E-Schnellladestation vor dem Gebäude der Energie Burgenland sowie die „smartflower“, die Sonnenenergie in Strom verwandelt, besichtigt.

Interessierte, die einen Blick in die Welt der Energie Burgenland machen möchten, können ihre Anfrage für einen Führungstermin an kommunikation@energieburgenland.at übermitteln.