Videos

Schauen Sie was los ist

Blockheizkraftwerk - St. Martins Therme & Lodge

Die St. Martins Therme und Lodge, mit der klaren Positionierung zur Natur, befindet sich an einem hauseigenen 8 ha großen Badesee, am Rande des Nationalparks Neusiedlersee – Seewinkel. Die St. Martins Therme und Lodge verfügt über eine großzügige Thermal- und Badelandschaft sowie 150 Lodge-Zimmer. Der Brückenschlag zwischen moderner Architektur, Wohlfühlambiente sowie dem respektvollen Umgang mit der Natur und Region konnte erfolgreich umgesetzt werden.

Für die Wirtschaftlichkeit der Anlage ebenso bedeutend ist die solide Bauweise sowie Haustechnik. Das angenehme Raumklima der St. Martins Therme und Lodge ist dem energiesparenden Konzept des CAPATECT Wärmedämm-Verbundsystems zu verdanken. Durch eine Kombination von Erdgas-Blockheizkraftwerk, Wärmepumpen und Erdgas-Kesselanlagen wird der Energieverbrauch für Heizung und Kühlung auf ein Mindestmaß reduziert.

Der Erdgasmotor, der den Stromgenerator antreibt, besitzt 12 Zylinder und 3000 PS. Der dadurch entstehende Lärm stellt für die Besucher, die Ruhe und Entspannung suchen, jedoch kein Problem dar.
Dafür sorgen jede Menge akustische Dämmmaßnahmen sowie Schalldämpfer.

Mit dem Blockheizkraftwerk wird gleichzeitig Strom, Wärme und Kälte erzeugt. Die Anlage der St. Martins Therme & Lodge könnte rund 2.000 Haushalte ganzjährig mit Strom versorgen.


Tags: Blockheizkraftwerk, St. Martins Therme & Lodge, Strom, Wärme, Kälte, Erdgas-Blockheizkraftwerk, Wärmepumpe, Erdgas-Kesselanlagen, Dämmmaßnahmen, Schalldämpfer