Videos

Schauen Sie was los ist

Kleinwasserkraftwerk in Pinkafeld

In Pinkafeld, im Bezirk Oberwart, steht ein Kleinwasserkraftwerk mit einer langen Tradition: 1984 wurde das Kleinwasserkraftwerk generalüberholt, die damalige Turbine wurde durch eine Ossberger-Turbine ersetzt. In den Jahren 2003 bis 2005 erfolgte die Generalsanierung des Kraftwerksgebäudes.

Der derzeit eingesetzte Generator des Kraftwerks verfügt über eine Nennleistung von 150 Kilowatt. Die Fallhöhe des Wasserkraftwerks beläuft sich auf rd. 10 Meter. 

Das Kleinwasserkraftwerk in Pinkafeld kann jährlich bis zu 500.000 Kilowattstunden Ökostrom erzeugen und damit rund 150 Haushalte mit Strom versorgen.

Im Burgenland gibt es insgesamt 16 Kleinwasserkraftwerke, die Ökostrom produzieren. Diese können rund 2.500 Haushalte mit Strom versorgen.

In unmittelbarer Zukunft sind keine weiteren Kleinwasserkraftwerke im Burgenland geplant.


Tags: Kleinwasserkraftwerk, Pinkafeld, Oberwart, Generator, Wasserkraftwerk, Strom, Haushalte, Burgenland, Ossberger-Turbine, Generalsanierung, Kilowatt, Kilowattstunden, Fallhöhe