Videos

Schauen Sie was los ist

Powerbanks

Sie haben eines gemeinsam – sie sind klein und handlich. Die Rede ist von externen Akkus, die gibt es bereits um wenig Geld und in großer Auswahl. Geladen werden die Akkus über ein USB-Netzteil oder den USB-Stecker eines Computers. Die gespeicherte Energie wird in Milliamperestunden angegeben und lädt Smartphones oder Tablets auf. Ein Tipp: Beim Kauf auf eine integrierte Ladestandsanzeige achten. Ein wasserabweisendes Gehäuse ist ebenfalls praktisch.


Tags: Akku, extern, Strom, Energie, Ladestandsanzeige, Milliamperestunde, Smartphone, USB, Netzteil, Stecker, klein, Tablet, Leistung, praktisch