Videos

Schauen Sie was los ist

TANKE mit der E-Mobilitätskarte

Wenn Sie mit einem Elektroauto unterwegs sind, gehört das Tanken mit fossilen Brennstoffen der Vergangenheit an. Mit Energie Burgenland tanken Sie 100% Ökostrom - entweder zu Hause an einer Heim-Ladestation, der sogenannten Wallbox - oder unterwegs bei den öffentlichen Energie Burgenland Ladestationen. Diese sind mit dem TANKE-Logo gekennzeichnet. Getankt wird bargeldlos. Um die Energie Burgenland Ladestationen nutzen zu können, benötigen Sie eine E-Mobilitätskarte. Die Karte können Sie ganz einfach online anfordern. Beim Tanken wird nach Zeit verrechnet - also wie lange das Auto angeschlossen ist. Bei vielen Ladestationen können Sie mehrere Ladegeschwindigkeiten und somit auch unterschiedliche Tarife auswählen. Das zu wissen ist wichtig, da nicht jedes E-Auto die maximale Ladeleistung der Ladestation unterstützt. Informieren Sie sich daher über Ihr E-Auto, um zu wissen, welcher Anschluss und somit welcher Tarif am besten geeignet ist. Energie Burgenland bietet beispielsweise für langsam ladende Autos ein eigenes Tarifmodell. Das Tanken an sich ist einfach. Zur Sicherheit finden Sie auf jeder Station die entsprechende Bedienungsanleitung. Energie Burgenland entwickelt die Ladeinfrastruktur permanent weiter, um eine flächendeckende öffentliche Versorgung gewährleisten zu können.


Tags: Energie, Burgenland, E-Mobilität, E-Auto, Auto, Tanken, Ladestation, E-Mobiliätskarte, Karte, TANKE, Ökostrom, Elektroauto, Tarif