Videos

Schauen Sie was los ist

Kühlen im Sommer

Um kühl durch den Sommer zu kommen, verschatten Sie große Glasflächen mit Außenjalousien, Terrassen mit Markisen. Lüften Sie nur nachts oder in den frühen Morgenstunden. Auch Heizungen, wie die Wärmepumpe, können zum Kühlen eingesetzt werden. Oder schaffen Sie sich eine Klimaanlage an. Ein Tipp: Als Energie Burgenland Kunde sparen Sie bis zu 480 Euro, wenn Sie die Klimaanlage über einen Energie Burgenland Servicepartner kaufen. Sollten all diese Maßnahmen nicht helfen, springen Sie am besten ins kühle Nass.


Tags: Kühlen, Sommer, Nass, Wärmepumpe, Heizung, Klimaanlage, lüften, Hitze