Elektrogeräte

Energiespar-Tipps.

Elektrogeräte
  • Video: Verzichten Sie auf den Standby-Modus.
    Auch im Standby-Modus (= Ruhezustand) verbrauchen Elektrogeräte Strom. Schalten Sie daher Ihre Elektrogeräte vollständig aus.

  • Tauschen Sie alte Elektrogeräte aus.
    Bei Elektrogeräten, die älter als 10 Jahre sind, lohnt es sich in vielen Fällen, diese durch ein neues Gerät zu ersetzen, auch wenn das alte eigentlich noch funktioniert.

  • Achten Sie beim Kauf von Elektrogeräten auf die Energieeffizienzklasse.
    Berücksichtigen Sie bei der Anschaffung von Elektrogeräten den zu erwartenden Stromverbrauch. A steht für den geringsten, G für den höchsten Verbrauch.

  • Stecken Sie Elektrogeräte nur bei Bedarf ein.
    Elektrogeräte, die Sie nur selten benötigen, sollten Sie nur bei Bedarf an den Strom anschließen.

  • Verwenden Sie abschaltbare Steckerleisten.
    Mit Hilfe von abschaltbaren Steckerleisten können Sie Drucker, Computer etc. mit einem Klick vom Stromnetz trennen.

  • Nehmen Sie Ihre Ladegeräte nach Nutzung vom Netz.
    Lassen Sie das Netzteil nach dem Aufladen Ihres Handys nicht an der Steckdose hängen. Das Ladegerät verbraucht weiter Strom – und das kostet Geld.

Energiesparen wie eine Olympiasiegerin

Energiespar-Tipp „Standby“ – mit Julia Dujmovits

Weitere Energieeffizienz-Tipps finden Sie auch auf „Opens external link in current windowmy Econavigator".