TANKE-Ladestationen

So einfach ist Tanken von elektrischer Energie.

TANKE Ladestation

Dem E-Auto gehört die Zukunft und mit ihr die Ladestationen.
Sie sind bereits stolzer Besitzer einer E-Mobilitätskarte der Energie Burgenland? Dann steht Ihrer Mobilität mit einem E-Fahrzeug nichts mehr im Wege.

Wie tanke ich reine Energie?

Auf den Ladestationen sind die entsprechenden Bedienungsanleitungen angebracht. Zum Nachlesen haben wir hier zwei Anleitungen zum Tanken, je nach Abhängigkeit der vor Ort befindlichen Ladestation: 

Tanken an einer Wallbox (max. 22 kW)

  • Ladekabel an E-Auto und Ladestation anstecken
  • RFID Karte/TANKE-Karte über Kartenleser halten
  • Freigeschaltet wenn Leuchtbalken alle 3 Sekunden grün blinkt
  • Ladevorgang startet (schnell grün blinkender Leuchtbalken)
  • Zum Beenden des Ladevorgangs Ladekabel zuerst vom E-Auto abziehen (Details siehe Bedienungsanleitung Ihres E-Autos)

 

 

 

Tanken an Schnellladestationen (max. 50 kW)

  • Ladepunkt auswählen am Display (Chademo, Typ 2, CCS)
  • RFID Karte/TANKE Karte über Kartenleser halten.
  • Ladekabel an das Fahrzeug anstecken
  • Ladevorgang startet automatisch – Batterie und Ladedaten werden am Display angezeigt.
  • RFID Karte wieder über Kartenleser halten.
  • Wieder auf gewählten Ladepunkt am Display antippen - auf Punkt „Ladevorgang beenden“
  • Ladekabel vom Auto abstecken und in der Station einhängen. 

 

 

Weitere Informationen

Was kostet eigentlich das Tanken?

undefinedWie komme ich zu meiner TANKE-Karte?

undefinedWo finde ich die TANKE-Ladestationen der Energie Burgenland?

Unser Angebot

Bei sonstigen Fragen rund um das Thema TANKE und Elektromobilität kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter emobil@energieburgenland.at