Enercon E 101 im Überblick

Nabenhöhe, Nennleistung & Co.

Enercon E 101
Enercon E 101

Details zur Windenergieanlage

  • Anlagentyp: Enercon E 101

  • Nennleistung: 3.000 kW

  • Nabenhöhe: 135 Meter

  • Gondel: Länge Maschinenhaus ca. 15 Meter, Durchmesser ca. 6,5 Meter

  • Gewicht mit Rotorblätter: Rotorblattmasse 19.879 kg; Rotormasse (Generator, Nabe und Blätter) 127.622 kg; Gondelmasse (ohne Rotor) 112.494 kg

  • Fundament: Kreisring mit einem Außendurchmesser von 22,5 Meter und einem Innendurchmesser von 11,2 Meter, Gesamthöhe Fundament: 3,5 Meter

  • Bewehrungstahl: ca. 86 Tonnen plus ca. 9 Tonnen für die Fundament-Sohle

  • Betonvolumen: ca. 920 m³ plus 40 m³ für die Fundament-Sohle
  • CO2-Reduktion: rund 6.000 Tonnen pro Jahr

  • Erdölersparnis: rund 540.000 Liter pro Jahr

  • Ökostromerzeugung: rund 8.200 MWh pro Jahr

  • Versorgung von Haushalten: rund 2.300 Haushalte

  • Standort der Anlage: 
    Koordinaten WGS 84: 16° 57' 42,90"; 47° 56' 35,00";
    Koordinaten Austria GK 34: 47048,26 | 5311796,16

  • Sonstige Daten zur Anlage: Getriebelos, variable Drehzahl, Einzelblattverstellung, direktgetriebene geregelte Enercon-Synchronmaschine