Solarenergie

Nutzung der Energie der Sonne.

Solarenergie

Seit Jahren setzen gemeinnützige und private Wohnbauträger verstärkt auf den Einsatz von alternativer Energie. Dabei spielt die Energie der Sonne eine wichtige Rolle.
Gerade das Burgenland weist mit 300 Sonnentagen pro Jahr optimale Rahmenbedingungen für die Nutzung der Sonnenenergie auf.
Die Bandbreite der solarversorgten Projekte reicht von Reihenhausanlagen bis hin zu großen Wohnanlagen mit bis zu 100 Wohneinheiten.
Die heutigen Systeme zur solarunterstützten Wärmeversorgung zeichnen sich aus durch:

  • hohe Gesamteffizienz der Wärmebereitstellung, Verteilung und Wärmeabgabe
  • hohen Nutzerkomfort

Eine Wärmeversorgung mit einem modernen System – wie eine Kombination aus thermischer Solaranlage und Erdgas-Brennwertkessel  – sorgt für eine Reduzierung der Emissionen und deutlich geringere Betriebskosten für die Bewohner.

Wärme vom Dach – die Vorteile liegen auf der Hand

  • kostenlose Energie der Sonne
  • Einsparung von Emissionen
  • Einsparung von Energiekosten (teilsolare Raumheizung ca. 35%, Warmwasser ca. 60%) sowie
  • langfristige Wertsicherung der Immobilie

Von Energie Burgenland bekommen Sie neben reiner Energie optimales Service.

Zusätzliche Informationen zu Ihren Vorteilen erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Opens internal link in current windowKundenberater, in einem unserer Opens internal link in current windowKundencenter oder unter Opens external link in new windowOnline Kundenkontakt.