Raumklima

Raumklima

Jeder zweite Neuwagen wird heute serienmäßig mit einer Klimaanlage ausgeliefert – und nun rechnen Sie einmal nach, wie viel Zeit Sie in Ihrem Auto verbringen und wie viel daheim. Da der gleiche Klimakomfort auch für den Wohnbau erschwinglich ist, könnte man ihn sich ja auch zu Hause gönnen.

Raumklima Mobilgerät
Der Kühlteil (Verdampfer) und der Wärmeabgabeteil (Kondensator) sind räumlich nicht getrennt, können jedoch durch Kältemittelleitungen, die dem Abtransport der Raumwärme dienen, verbunden sein.

Raumklima Fenstergerät
Ein Fenster-Klimagerät ist ein kombiniertes Split-Klimagerät, bei dem beide Teile in einem Gehäuse untergebracht sind und das Kondenswasser nach außen abgeleitet wird. Fenster-Klimageräte werden in einem Rahmen montiert und vorwiegend in Geschäftslokalen eingesetzt.

Raumklima Splitgerät
Diese Version begegnet uns als Wand-, Decken- oder Truhengerät. Dabei wird der wetterfeste Geräteaußenteil im Freien montiert, was natürlich den Vorteil einer minimalen Betriebslautstärke im Innenraum ermöglicht. Bei entsprechender Ausführung dieses Gerätes ist auch ein Heizbetrieb (in der Übergangszeit) möglich.

Der Strom für die Raumklimatisierung kommt natürlich nur aus heimischer Wasserkraft und ÖKO Energie!

Mehr Information zu unseren Produkten und allen Fragen der Energieversorgung erhalten Sie unter Opens external link in new windowOnline Kundenkontakt oder in jedem Opens internal link in new windowKundencenter.

Weiterführende Links

Servicepartner